Airhockeytische sind in den meisten Fällen in Spielhallen zu finden. Doch auch in immer mehr Partykellern ist ein Airhockeytisch zu finden, denn das Spiel erfordert Konzentration und Schnelligkeit und bietet eine Menge Spaß. So sind die Geräte auch Kindern und Jugendlichen zugänglich, bei denen das Spiel sehr beliebt ist. An einem Tisch können zwei Spieler zur selben Zeit spielen. Wie beim richtigen Hockeyspiel muss der Spieler mit einem sogenannten Schläger, den er beim Spiel bedient, den Puck in das gegnerische Tor zu schlagen.

[produkte limit=”10″ ad=”true” mini=”true” order=”DESC” slider=”false” typen=”airhockeytisch” highscore=”true” orderby=”preis” add_clearfix=”true” ]

Der Airhockeytisch hat etwa die Größe eines Billardtisches. Beim Design und Material variieren die Airhockeytische erheblich. Dadurch kommen die unterschiedlichen Preislagen der Airhockeytische zustande. Das Spielfeld ist eine glatte, ebene Fläche, auf der sich kleine Löcher befinden. Durch diese Löcher wird während des Spiels Luft gepustet. Dadurch entsteht unter dem Puck, der über das Spielfeld geschossen wird, ein Luftkissen. Auf diesem gleitet der Puck dann über den Spieltisch. So entstehen keine Reibungsverluste und der Puck kann mit einer hohen Geschwindigkeit gespielt werden.

Die Schläger, die zu einem Airhockeytisch gehören bestehen wie der Puck aus Plastik. Sie sind handtellergroß und erinnern der Form nach an einen Sombrero. Die Form soll die Finger vor Verletzungen schützen, so dass die Spieler den Puck mit viel Kraft schlagen können. Durch die harte, aber elastische Außenseite beschleunigt der Puck auf dem Airhockeytisch. Genaue Regeln, nach denen an einem Airhockeytisch gespielt wird, gibt es eher wenige. Die meisten Spieler einigen sich direkt vor Spielbeginn nach welchen Regeln sie spielen wollen.

Auf Grund der hohen Geschwindigkeit, die der Puck erreichen kann, sollte der Airhockeytisch mit einem Netz oder etwas anderem vom übrigen Teil des Raumes abgetrennt werden. Es kann immer mal passieren, dass der Puck vom Spielfeld abhebt und durch die Luft fliegt, wodurch im Raum stehende Gegenstände Schaden nehmen können.