Dungeons & Dragons
4,59 inkl. MwSt. Produkt ansehen

Dungeons & Dragons

4,59 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 0,00 Euro
Lieferzeit: Lieferzeit: 1-3 Tage

Produkt-Kategorien
Werbung Lingufino
Werbung ArtwizzCare
Werbung puzzle-online.de
Werbung impag-schutzgitter.de

Während “Gladiator” neuen Wind in die Arena der “Schwert und Sandalen”-Epen brachte, sind ähnliche Impulse von “Dungeons & Dragons” für das “Schwert und Schloss”-Genre kaum zu erwarten. Basierend auf dem im Mittelalter angesiedelten Rollenspiel gleichen Titels, braute Regienovizin Courtney Solomon ein lärmendes Fantasy-Gebräu zusammen, das mit einem überraschend preisgünstigen Look aufwartet. Die Story bewegt sich auf den wohlbekannten Pfaden typischer Heldenlegenden, bei der ein junger Tropf zum Mann heranreifen muss, um so die Welt vor einem machtgierigen Bösewicht zu bewahren.
Bei besagtem Jüngling handelt es sich um den kleinen Dieb Ridley (Keanu-Reeves-Klon Justin Whalin), der seinen besten Freund Snails (Marlon Wayans) davon überzeugt, in die Schule der Magie einzubrechen. Dadurch werden sie in die Intrige des reaktionären Ratgebers Profion (ein enthemmt grimassierender Jeremy Irons) gegen die humanitäre Kaiserin Savina (Thora Birch aus “American Beauty”) verwickelt. Zunächst nur widerwillig helfen sie der jungen Zaubermaid Marina (Rachael-Leigh-Cook-Lookalike Zoe McLellan), für die Kaiserin ein geheimnisvolles Zepter zu suchen, das Kontrolle über eine Armee von roten Drachen verleiht. Doch auch Profion und seine Schergen (darunter der einstige “Passagier 57”-Bösewicht Bruce Payne) wollen an den allmächtigen Zauberstab gelangen und heften sich dicht an ihre Fersen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, da Profion gleichzeitig versucht, den Senat gegen die Kaiserin aufzuhetzen und sie zum Rücktritt zu zwingen.
Die computergenerierten Effekte muten teilweise dermaßen unterentwickelt an, dass man meint, nicht vor der Verfilmung, sondern vor einem tatsächlichen Videospiel zu sitzen. Recht gelungen ist hingegen eine “Indiana Jones”-inspirierte Juwelensuche, die den Protagonisten durch ein lebensgefährlich vertracktes Labyrinth führt. Unterhaltsam erweist sich auch die stellenweise aufblitzende unfreiwillige Komik, beispielsweise wenn eine der Hauptfiguren bei ihrem als dramatisch vorgesehenen Ableben Schwerstarbeit zu leisten scheint, nicht selbst in Gelächter auszubrechen – sicherlich eine der feinsten Sterbeleistungen seit Peter Sellers im Prolog von “Der Partyschreck” minutenlang aus dem Leben schied. Abgesehen vom effektegespickten Showdown, in dem sich Horden von feindlichen Drachen einen erbitterten Luftkrieg leisten, hält man den Erzählton weitgehend flachsig-frech. Insgesamt gesehen wird nichts Neues geboten. Eingefleischte Genrefans und Freunde des Videogames werden dennoch interessiert sein. ara.

Originaltitel: Dungeons & Dragons
Sprache: Deutsch/Englisch
Untertitel: Deutsch/Englisch/Dt. f. Hörg./Engl. f. Hörg.
Regie: Courtney Solomon

Darsteller: Justin Whalin (Ridley Freeborn), Thora Birch (Savina), Jeremy Irons (Profion), Marlon Wayans (Snails), Zoe McLellan (Marina Pretensa), Bruce Payne (Damodar), Kristen Wilson (Norda), Richard O’Brien (Nilus), Tom Baker (Halvarth), Lee Arenberg (Elwood Gutworthy), Edward Jewesbury (Vildan Vildir), Robert Miano (Azmath)

Produktion: Courtney Solomon
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Bildformate: 1:1,85/16:9
Ton: Dolby Surround
Mehrkanalton: Dolby Digital 5.1/dts
Laufzeit: 104 min.
Features: Doppel-DVD mit Regiekommentar, Outtakes, Special Effects-Doku, 2 Filmdokumentationen, Trailer und TV-Spots

Kondition: Gebraucht

Empfohlen ab: FSK ab 12 Jahren

Hersteller: Sony Pictures

Artikelnummer: 630123

EAN: 4030521313002