Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück
4,59 inkl. MwSt. Produkt ansehen

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück

4,59 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 0,00 Euro
Lieferzeit: Lieferzeit: 1-3 Tage

Produkt-Kategorien
Werbung hoerbert
Werbung Mundschutzmasken24
Werbung puzzle-online.de
Werbung impag-schutzgitter.de

An einem tristen Neujahrsmorgen beschließt die Londoner Verlagshaus-Angestellte Bridget Jones (Renée Zellweger), ihre “Hauptbeziehung zu einer Flasche Chardonnay” aufzugeben. Ihre guten Vorsätze fürs neue Jahr: 20 Pfund abnehmen und einen netten, einfühlsamen Freund finden.
Die einzig greifbaren, in Frage kommenden männlichen Exemplare sind jedoch lediglich ihr windiger Chef, der Lebemann Daniel Cleaver (Hugh Grant), und der augenscheinlich snobistische und durch seine Intellektualität gehemmte Anwalt Mark Darcy (Colin Firth). Für wen soll sich Miss Jones entscheiden?
Hervorragende Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Helen Fielding, die auch als Co-Autorin fungiert. Bei ihrem Spielfilmdebüt überzeugt die Werbe- und Dokumentarfilmerin Sharon Maguire mit perfektem Timing und brillant-komischen Dialogen.
Charakterdarstellerin Renée Zellweger (“Jerry Maguire”) erweist sich als Idealbesetzung der Titelrolle, und ein gegen den Strich besetzter Hugh Grant sowie ein sensibler Colin Firth stehen ihr in nichts nach. Ein spitzzüngiger Single-Spaß.

Originaltitel: Bridget Jones’s Diary
Sprache: Deutsch/Englisch
Untertitel: Deutsch/Englisch/Türkisch
Regie: Sharon Maguire

Darsteller: Renée Zellweger (Bridget Jones), Colin Firth (Mark Darcy), Hugh Grant (Daniel Cleaver), Gemma Jones (Bridgets Mutter), Jim Broadbent (Bridgets Vater), Embeth Davidtz (Natasha), Shirley Henderson (Jude), Sally Phillips (Shazza), James Callis (Tom), Honor Blackman (Penny), Celia Imrie (Una Alconbury)

Produktion: Tim Bevan
Produktionsland: Großbritannien/USA
Produktionsjahr: 2001
Bildformate: 1:2,35/16:9
Ton: Dolby Surround
Mehrkanalton: Dolby Digital 5.1
Laufzeit: 93 min.

Kritik: Hervorragende Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Helen Fielding, die auch als Co-Autorin fungiert. Bei ihrem Spielfilmdebüt überzeugt die Werbe- und Dokumentarfilmerin Sharon Maguire mit perfektem Timing und brillant-komischen Dialogen. Charakterdarstellerin Renée Zellweger (“Jerry Maguire”) erweist sich als Idealbesetzung der Titelrolle, und ein gegen den Strich besetzter Hugh Grant sowie ein sensibler Colin Firth stehen ihr in nichts nach. Der spitzzüngige Single-Spaß wird in den Charts auf dem Weg nach oben nicht zu halten sein.

Filmpreise:
Name: Bogey – Box Office Germany Award
Jahr: 2001
Kategorie: 1 Mio. Besucher in 10 Tagen

Kondition: Gebraucht

Empfohlen ab: FSK ab 12 Jahren

Hersteller: Sony Pictures

Artikelnummer: 580461

EAN: 4030521328907