Bound – Gefesselt
4,59 inkl. MwSt. Produkt ansehen

Bound – Gefesselt

4,59 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 0,00 Euro
Lieferzeit: Lieferzeit: 1-3 Tage

Produkt-Kategorien
Werbung Lingufino
Werbung ArtwizzCare
Werbung Holzspielwaren
Werbung my-teepee Spielzelte

Es war kein geringerer als die Produzenten-Legende Dino de Laurentiis, der den amerikanischen Wachowski-Brüdern Larry und Andy Vertrauen schenkte und ihnen ermöglichte, ihren ersten Film zu realisieren. Und das hat sich gelohnt. Der Geheimtip des diesjährigen Sundance Filmfestivals amüsierte mit seinem schwarzen Humor auch die Zuschauer des Filmfestival Venedig.
Denn diese schräge und skurrile Mafia-Komödie bietet mehr als gute Unterhaltung. Wie zwei lesbische Frauen eine Horde brutaler Mafiosi mit List, Verstand und Tücke austricksen und dabei noch zwei Millionen Dollar kassieren, ist ein amüsantes Gaunerstück der besonderen Art. Erstmals sehen sich Corky (Gina Gershon) und Violet (Jennifer Tilly) im Aufzug. Ein langer Blick, und das war’s fürs erste. Doch schon bald klopft Violet unter einem fadenscheinigen Grund an Corkys Tür, die als Handwerkerin für Ordnung im Haus sorgt. Es funkt zwischen der frisch aus dem Knast entlassenen Corky und dem lasziven Gangster-Liebchen Violet. Nicht nur daß die beiden sich körperlich in einer heißen Szene näherkommen, auch für die gemeinsame Zukunft entwickeln sie Ideen. Das Geld, das Violets Freund Caesar (Joe Pantalino) für die Mafia bereit hält, wäre ein gutes Startkapital. Die beiden Mädels hecken einen genialen Plan aus, um an die Moneten zu kommen, bis auf die Sekunde klappt alles, aber leider spurt Caesar nicht so, wie gehofft. Also wird improvisiert und sogar der “Godfather” selbst mit weiblichem Charme und naivem Wimpernaufschlag reingelegt. Wenn am Ende alle männlichen Störenfriede entweder beseitigt sind oder falschen Fährten folgen, heißt es für die toughen girls freie Fahrt ins Glück…
Die Wachowsky-Brüder wollten nicht einen simplen Lesben-Film drehen, sondern eine Mischung aus Film noir, Spannung und Humor, Sex und Zeitgeist-Stil. Im Mittelpunkt stehen starke Frauen, die die Muskeln spielen lassen und den Männern Mores lehren. Fast nicht wiederzuerkennen ist Gina Gershon, die in Verhoevens “Showgirls”-Flop nicht mit Reizen geizte. Im männlichem Outfit ist sie fast nicht wiederzuerkennen, bildet aber den optimalen Gegenpart zu Jennifer Tillys “typischer” Weiblichkeit.
Die Produzenten gaben den Regie-Neulingen mehr Freiheit als sonst üblich, weil sie vom Talent des Duos überzeugt waren. Das Low-Budget-Independent-Movie überzeugt durch Witz, das Spannungsverhältnis zwischen den drei Hauptpersonen und durch ständig neuen Wendungen, die immer wieder Überraschungen garantieren – die neue Femme fatale hat den klassischen Hollywood-Thriller erobert. So wie einst Robert Mitchum sich nach einem Knastaufenthalt durch eine dieser klassich-erotischen Filmfiguren verführen ließ, erliegt Corky den Reizen von Violet und hat am Ende alles, “the girl and the money”. Rollentausch bringt tollen Rausch! Nicht nur deswegen sollte “Bound” mehr als eine respektable Aufmerksamkeit garantiert sein. mk.

Originaltitel: Bound
Sprache: Deutsch
Regie: Lana Wachowski, Andy Wachowski

Darsteller: Jennifer Tilly (Violet), Gina Gershon (Corky), Joe Pantoliano (Caesar), Barry Kivel, Christopher Meloni, John Ryan (Mickey Malnato), Peter Spellos, Richard C. Sarafian, Mary Mara

Produktion: Andrew Lazar
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Bildformate: 1:1,33/4:3
Ton: Dolby Surround
Laufzeit: 104 min.

Kritik: Mit ihrer ersten Regie-Arbeit ist den beiden Brüdern Larry und Andy Wachowski ein kleines Meisterwerk gelungen. Stilsicher mischen die Independent-Filmer Elemente des kühlen Film-Noir mit denen des klassischen Gangster-Thrillers zu einem innovativen Genre-Mix, der neben atemberaubender Spannung und lakonischem Wortwitz auch eine gehörige Portion Erotik bietet. In den Hauptrollen liefern eine aufreizend elegante Jennifer Tilly (“The Getaway”) sowie eine toughe Gina Gershon (“Showgirls”) Gala-Vorstellungen.

Kondition: Gebraucht

Empfohlen ab: FSK ab 16 Jahren

Hersteller: Cine Plus

Artikelnummer: 591359

EAN: 4040316722988